Das THOMY Know-how

Jede Haushaltung, die ein Thomy-Produkt kauft, kauft durschnittlich 19 Thomy-Produkte im Jahr:

– 6 Tuben THOMY Mayonnaise,
– 4 Tuben THOMY Senf
– 3 Flaschen THOMY Salatdressing
– 3 THOMY Saucen und
– 3 Tuben THOMY Tomatenpüree

THOMY macht mehr draus

In der THOMY Fabrik in Basel sorgen rund 160 Mitarbeiter tagtäglich dafür, dass nur hochwertige und qualitativ einwandfreie Produkte unsere Fabrik verlassen, so dass THOMY seinem Versprechen „THOMY macht mehr draus“ stets gerecht wird.

Ausgesuchte Zutaten, sorgfältige Herstellung und strenge Kontrollen machen unsere Produkte zu Spitzenprodukten, die stets ein hervorragendes Geschmackserlebnis garantieren. Unter Einhaltung strengster Sicherheits- und Hygienevorschriften wird jedes einzelne Produkt in der THOMY Fabrik hergestellt und abgefüllt.

Eine innovative Marke

THOMY bemüht sich auch ständig, dem Ruf einer innovativen Marke gerecht zu bleiben, wie Hans Thomi es schon am Anfang bewiesen hat. So entwickeln die Lebensmittelingenieure laufend neue Produkte für die Schweiz, um den Verbrauchern eine breitgefächerte Produktpalette zu bieten und den Wünschen unserer Konsumenten gerecht zu werden. Allein in 2008 wurden 7 neue Produkte lanciert.

Wussten Sie, dass unsere Produkte laufend von Konsumenten getestet werden?

Bevor ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss es eine aufwendige Testphase durchlaufen, um unseren strengen Qualitätsstandards zu entsprechen. Dabei werden durch Marktforschungsinstitute auch Konsumenten befragt, die die Produkte testen.

Des Weiteren unterziehen wir unsere Leaderprodukte regelmässig dem sogenannten „60/40 Test“ – einem von Nestlé in der ganzen Welt geforderten Test: mindestens 60% der Testpersonen müssen unser Produkt im Vergleich zum entsprechenden Konkurrenzprodukt bevorzugen. Deshalb überarbeiten wir immer wieder unsere Rezepte, damit sie dem Geschmack unserer Konsumenten voll entsprechen.

THOMY Basel

THOMY Fabrikation