Die Senftube – eine Erfindung von THOMY

THOMY brachte vor fast 80 Jahren die berühmte Aluminiumtube auf den Markt. Die Verpackungsneuheit von einst zeigt jedoch auch nach einem knappen Jahrhundert noch keinerlei Alterserscheinungen und wird weiterhin hoch geschätzt, zu Hause wie unterwegs. Besser als jedes andere Material schützt Aluminium seinen Inhalt gegen die Einwirkungen von Luft, Licht und Fremdgerüchen. Aus diesem Grund behalten THOMY Produkte über Monate Geschmack und Aroma. Zudem gewährleistet der Fabrikationsprozess von Aluminiumtuben aufgrund der Produktion bei sehr hohen Temperaturen ein Maximum an Hygiene und Sicherheit.

Wussten Sie eigentlich, dass die Tuben von THOMY recycelbar sind?

Ein weiterer Vorteil von Aluminium ist seine gute Recyclingfähigkeit: Es kann praktisch beliebig oft recycelt werden, ohne den geringsten Qualitätsverlust. Aluminium wird immer wieder zu Aluminium. So kann man beispielsweise durch das Recycling von 570 THOMY Tuben einen Liegestuhl (8,5 kg) und aus 670 Tuben ein Mountainbike (10 kg) aus Aluminium herstellen!

Recyclen auch Sie Ihre THOMY Tuben

Unterstützen Sie THOMY beim Recycling, indem Sie Ihre leeren Tuben in der nächstgelegenen Aluminium-Sammelstelle abgeben. Weitere Informationen zum Aluminium-Recycling erhalten Sie unter: www.igora.ch.

Finden Sie hier die nächstgelegene der 12‘000 Sammelstellen in der Schweiz: recycling-map.ch.

recycling_de


Tube RecyclingRecycling