Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Trip nach Bowl-livien

Zubereitungszeit: 40 Min.

Gruenkohl-Butternut-Bowl_detail

Zutaten

2
  • 1 kleiner Butternutkürbis
  • 50 g Quinoa
  • 100 g Grünkohl
  • ½ Granatapfel
  • 2 Eier
  • THOMY Mayo mit Hanföl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 EL Zitronensaft

Sag ja zu Superfood – mit dieser Grünkohl-Butternut-Bowl! Jede Menge Zutaten mit wertvollen Nährstoffen werfen sich in (eine) Schale, um dir zu zeigen, dass „gesund“ und „fein“ auch Hand in Hand gehen können. Und unsere Hanföl-Mayo setzt dem Ganzen geschmacklich die (THOMY-)Krone auf.

So geht’s

  1. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butternutkürbis schälen, Kerne entfernen und würfeln. Stücke in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen sowie etwas Olivenöl darüber giessen. Alles vermengen und auf einem Backbleck verteilen. Für ca. 30–40 Minuten im Ofen backen, nach der Hälfte der Zeit die Kürbisstücke wenden.
  2. Grünkohl waschen, trocken schütteln und Blätter in mundgerechten Stücken von den Stielen zupfen. In eine Schüssel geben, salzen und Zitronensaft hinzugeben. 30 Min. ruhen lassen.
  3. Quinoa mit der doppelten Menge Wasser und 1⁄4 TL Salz aufkochen, bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Die Quinoa muss nun fünf Minuten quellen.
  4. Spiegeleier in einer Pfanne zubereiten. Granatapfel entkernen.
  5. Grünkohlblätter, Quinoa, Kürbisstücke und Spiegeleier auf zwei Schüsseln verteilen, Granatapfelkerne darüber streuen und THOMY Hanföl-Mayo dazugeben.

Dein Superfood schmeckt super gut und sieht auch ansprechend aus? Dann poste ein Foto davon auf Facebook oder Instagram mit #LOVEthomy.