Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Gestatten, Genosse Stroganoff

Zubereitungszeit: 20 Min.

Gestatten, Genosse Stroganoff

Zutaten

4
  • 150 g braune Champignons
  • 1 rote Peperoni
  • 3 Essiggurken
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Tagliatelle
  • 400 g Rinderfilet
  • 1 Packung THOMY Stroganoff
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Rindsbouillon
  • THOMY Senf
  • Salz und Pfeffer

Mit Boeuf Stroganoff serviert ihr eine kulinarische Legende! Die Mischung aus russischer und französischer Küche ist ein gelungenes Beispiel für beef-laterale Beziehungen: Mit THOMY Stroganoff gelingt der Klassiker garantiert und man hört den Jubel eurer Gäste bis nach Nowosibirsk – also eine Win-Win-Situation!

So geht’s

  1. Champignons vierteln. Peperoni entkernen und in schmale Streifen schneiden, Zwiebel sowie Essiggurken fein würfeln.
  2. Rinderfilet in Streifen schneiden. In einer Pfanne mit einem EL Olivenöl und der Butter kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
  3. In der Zwischenzeit Tagliatelle nach Anleitung al dente kochen.
  4. Peperoni und Zwiebel in derselben Pfanne wie das Fleisch anbraten und mit dem Rindsbouillon ablöschen.
  5. THOMY Stroganoff, Gurken, Fleisch und Tagliatelle hinzugeben. Alles gründlich vermengen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dein Bœuf Stroganoff wäre ein super Botschafter für eine französisch-russische Freundschaft? Dann zeig uns auf Facebook oder Instagram ein Foto davon und verwende #LOVEthomy.