Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Überback for good: Gratin Dauphinois

Zubereitungszeit: 80 Min.

Überback for good: Gratin Dauphinois

Zutaten

4
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 2 EL Butter
  • 500 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 200 ml Milch
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 TL Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 Packung THOMY Gratinsauce
  • Rosmarinzweige zum Garnieren
  • Parmesankäse, gerieben

Bei diesem absoluten Klassiker, der mit wenigen Zutaten auskommt, herrscht Wiederholungsgefahr. Er ist nämlich so fein, dass ihn deine Gäste beim nächsten Besuch garantiert wieder essen wollen: Gratin Dauphinois!

So geht’s

  1. Innenseite der Auflaufform mit Knoblauch einreiben und anschliessend mit Butter einfetten.
  2. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Kartoffelscheiben mit Milch, etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einem Topf etwa fünf Minuten lang köcheln.
  4. Herausnehmen und in der Auflaufform aufschichten.
  5. THOMY Gratin darübergiessen. Wer es richtig käsig mag, streut vor dem Gratinieren zusätzlich etwas Parmesan auf den Auflauf.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 200 °C etwa 50 Minuten gratinieren. Vor dem Servieren mit Rosmarin garnieren.

Bei dir kommen wahre Wunderwerke aus dem Backofen? Dann zeig‘ anderen Gratin-Fans, was du kannst und poste ein Foto mit #LOVEthomy auf Facebook oder Instagram.